Über mich


Als Trainerin, Dozentin und Coach ist mir wichtig, respektvoll und wertschätzend mit Kunden, Teilnehmern und Klienten umzugehen. Basis für die Zusammenarbeit sind Offenheit, Vertrauen und Verschwiegenheit. 

Mein Logo sind Berge, da ich beim Wandern im Hochgebirge viel über mich selbst gelernt habe, u.a. immer wieder an meine Grenzen zu gehen, diese jedoch auch zu erkennen und zu respektieren.  
Berge symbolisieren für mich die sich lohnenden Mühen, Neues zu erfahren, neues Wissen zu erlangen und schließlich, oben stehend, seinen Horizont zu erweitern, wissend, dass jeder Schritt es wert war, gegangen zu werden.
Berge sind für mich ein Symbol für sinnvolle Planung und Zielstrebigkeit, aber auch für Empathie, Einsicht und Loslassen.
Berge bedeuten für mich Herausforderung, Abschalten, Selbstüberwindung und das Gefühl unbändigen Glücks.

 

Ich bin …
– Trainerin für Interkulturelle Kompetenz (Xpert Culture Communication Skills®, zertifiziert)
– Personal & Business Coach (ils)
– Dozentin für Deutsch als Fremdsprache (telc Prüfer B1-C1, DTZ-Prüfer, Zulassung für Integrationskurse)
– Islamwissenschaftlerin (Studium der Sprachen, Geschichte und Kultur des Nahen Ostens, Nordafrikas und der Türkei, Magister Atrium)

Ich habe …
– u.a. Berufserfahrung in der Organisation einer internationalen Unternehmensberatung und in einer Universtiätsbibliothek
– Auslandserfahrung in Frankreich, Syrien, Ägypten und Österreich

Ich liebe …
– meine Familie & meine Arbeit
– Bücher & Berge
– Sprachen & Neues zu lernen

Mein Motto ist:
Das Leben meistert man mit einem Lächeln oder überhaupt nicht. (chinesisches Sprichwort)